Apps zum Portugiesisch lernen

Apps zum Portugiesisch lernen werden immer beliebter. Mit dem Handy oder Tablet als ständigem Begleiter sind sie die perfekte Lösung für den Spracherwerb jederzeit an jedem Ort.
Beliebte Apps wie beispielsweise Duolingo, Babbel oder busuu bieten Portugiesisch jedoch leider nur in der brasilianischen Variante an. Generell ist es nicht empfehlenswert, sich auf Aufenthalte in Portugal und die Kommunikation mit portugiesischen Muttersprachlern durch einen Kurs in brasilianischem Portugiesisch vorzubereiten. Es handelt sich hierbei zwar um Variationen der gleichen Sprache, diese sind jedoch sowohl was die Grammatik als auch den Wortschatz angeht so unterschiedlich, dass dringend davon abzuraten ist, beide Varianten zu vermischen oder parallel zu erlernen.

Hier deshalb eine Übersicht der besten Apps zum Portugiesisch lernen:

50 Sprachen

Die App „50 Sprachen“ erlaubt (wie der Titel verspricht) das Lernen von 50 Sprachen in über 2500 Sprachkombinationen.
Die Lektionen behandeln Alltagssituationen und bereiten Sie perfekt auf den Urlaub (Reise, Hotel, Restaurant) sowie längere Aufenthalte in Portugal vor (Einkaufen, Arztbesuche, und Smalltalk).
Mithilfe von Multiple-Choice-Übungen und Lückentexten werden Vokabeln spielerisch erlernt. Die Kategorie „Wortschatz“ hilft beim Erlernen häufig verwendeter Redewendungen.
Alle Lektionen beinhalten kostenloses Audiomaterial sowie die Möglichkeit, seine eigene Aussprache zu überprüfen. Im Sprach- und Geografiequiz kann man zudem sein Wissen testen und erweitern.

Die ersten 30 Lektionen sind kostenfrei.
Upgrade auf 100 Lerneinheiten entweder per Sprache (2,69 €) oder für das Gesamtpaket mit 50 Sprachen (8,99 €) erhältlich. Ergänzend ist weiterhin das Buch „Portugiesisch für Anfänger“ aus der book2-Reihe für 9,95 € im Handel erhältlich.

uTalk

uTalk wurde gemeinsam mit Sprachforschern entwickelt und verwendet die sogenannte „natural approach“-Methode. Mithilfe von Bildern, Quizfragen, sowie Hör- und Sprechübungen, erlernen und verinnerlichen Sie die Grundzüge der Sprache auf spielerische Art und Weise.
Schritt für Schritt erlernen Sie 275 der am häufigsten verwendeten Begriffe und Redewendungen. Die Lektionen konzentrieren sich dabei auf Urlaubs- und Alltagssituationen, sowie den Grundwortschatz (z.B. Zahlen und Farben).
Eine Aufnahmefunktion ermöglicht zudem das Überprüfen der eigenen Aussprache. Im Vergleich mit Muttersprachlern kann man diese verbessern.

Ein Punktesystem mit Feedback und Belohnungen für Ihre Fortschritte motiviert zu weiteren Lernerfolgen.

Diese App ist kostenpflichtig (7,99 €).
Die App ist gut strukturiert und effizient, für ihren relativ geringen Umfang jedoch recht teuer. Für iOS. Für Android.

Langenscheidt : Portugiesisch talk&travel

Langenscheidt kombiniert in dieser App den herkömmlichen Sprachführer mit vielen nützliche Informationen zu Land und Kultur, mit einer Einführung in die portugiesische Sprache.
Die Kategorien sind nach typischen Reisesituationen sortiert, und ca. 3.600 der am häufigsten benutzte Sätze und Redewendungen werden auf Deutsch und in der portugiesischen Übersetzung (mit Lautschrift) angezeigt. Man kann sich alle Sätze zudem noch einmal von einem Muttersprachler vorlesen lassen.

Zusätzlich enthält diese App noch ein Wörterbuch mit Suchfunktion, in der man einzelne Wörter (ca. 2.100) nachschlagen kann. Weitere Wörter und Sätze können zudem manuell hinzugefügt und per Vokabelkarten-System eingeübt werden.

Diese App ist kostenpflichtig (6,99 €).
Sehr gute Vorbereitung auf den Urlaub, vermittelt jedoch keine Grammatik und tiefergehende Sprachkenntnisse. Für iOS. Für Android.

PONS Portugiesisch für Anfänger

In gewohnter PONS-Manier ein umfassender Sprachkurs, der sowohl Wortschatz und Grammatik als auch praktische Anwendung in abdeckt.
In 20 Lektionen führt die App Sie mithilfe von lebensnahen Dialogen in verschiedene Alltagssituationen ein, und deckt dabei alle wichtigen Bereiche der portugiesischen Grammatik ab. Zusätzlich lernen Sie nützliche Details über Land und Kultur.
Die Grammatik wird sowohl in den einzelnen Lektionen behandelt, als auch im Anhang noch einmal kurz wiederholt.

Ein übersichtliches Farbsystem gibt stets Rückmeldung über Ihren Lernstand, und Vokabelkarten erleichtert das Einprägen einzelner Wörter und Redewendungen. Der Wortschatz aus allen Lektionen kann zudem im Mini-Wörterbuch (ca. 1.000 Wörter) nachgeschlagen und angehört werden. Alle Einträge sowie Dialoge sind von Muttersprachlern gesprochen.

Diese App ist kostenpflichtig (7,99 €). Derzeit nur für iOS erhältlich.